Select Page

禅 少 林 寺
柔 术
太 极 拳

Schule für asiatische Kampfkunst e.V., Köln

 

Chan Shaolin Si
Taiji Quan
Wing Chun

Vogelsanger Str. 162, Hinterhof  . 50825 Köln (Ehrenfeld)

Kung-Fu Training in Ehrenfeld

Probetraining jederzeit möglich! Einfach kurze Info abschicken und wir melden uns!

8 + 11 =

Programme

Chan Shaolin Si – Kung Fu

Taiji Quan – 48er Peking Form

Wing Chun

Flatrate

35 €/Monat

Der monatliche Beitrag für Erwachsene beträgt 35 €. Schüler bis 18 Jahre bezahlen einen ermäßigten Beitrag von 25 € im Monat.
Für diesen Beitrag kann das komplette Kursangebot in Anspruch genommen werden.

Kung Fu seit über 30 Jahren

in Köln Ehrenfeld

Der Verein

Die Anfänge der „Schule für asiatische Kampfkunst e.V., Köln“ reichen zurück bis ins Jahr 1979. Damals begann Stefan Winges mit dem Aufbau einer Trainingsgruppe für Chan Shaolin Si in Bonn. Zunächst in rein privatem Rahmen gestartet, organisierte sich die Gruppe später in vereinsmäßige Strukturen, und seit dem Umzug nach Köln – 1985 – firmiert sie ganz offiziell als „Eingetragener Verein“ und ist dem Kölner Stadtsportbund angeschlossen.

Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist der regelmäßige Trainingsbetrieb im eigenen Dojo. Daneben bietet der Verein – auch in Zusammenarbeit mit anderen Trägern – Kurse an, die sich an bestimmte Altersgruppen wenden.

Chan Shaolin Si
禅 少 林 寺

Seit den Anfängen bis heute unterrichtet Sifu Stefan Winges das Chan Shaolin Si-Prinzip, den Drachenstil – sowohl den von Sifu-Tse Meijers (Dschero Khan) gelehrten „Großen Drachen“, als auch den von seinem Meisterschüler Sifu Klaus Poestges entwickelten „Kleinen Drachen“. Daneben werden noch Techniken aus der chinesischen Selbstverteidigung, dem „Dju-Su“ vermittelt – ein offenes System moderner Selbst­verteidigung.

Taiji Quan
太 极 拳

Taiji Quan ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst mit Ursprüngen in den chinesischen Kampfkünsten, Übungen zur Gesund­heitspflege und dem Daoismus. Gesundheitsübungen sowie Auf­merksamkeits- und Atemführung werden hierbei miteinander ver­bunden. Durch die ganzheitliche Wirkung wird gleichzeitig das Muskelsystem gestärkt, das Atmungs­system verbessert, das Nervensystem entlastet und die Psyche positiv beeinflusst. Die Übungen eignen sich für jedes Lebensalter!

Wing Chun
柔 术

Die modernen Trainingsmethoden des Wing Chun ermöglichen einen schnellen Einstieg in die Prinzipien der waffenlosen Selbstverteidigung. In Verbindung mit realistischen Selbstverteidigung­techniken kann das Erlernte schnell umgesetzt werden. Das Training ist für jede Altersgruppe geeignet und fördert körperliche Fitness und geistige Wachsamkeit. Der sensible Umgang mit dem Thema Gewaltprävention hilft, sich und andere bewusster wahrzunehmen und auf diese Weise die Selbstsicherheit zu stärken.

Kung Fu

Viel Spass beim

Training

Trainingszeiten

Kung Fu: Montags und Freitags 18:00 bis 20:00 Uhr (Stefan Winges)

Taiji Quan: Dienstags von 17:30 bis 19:30 Uhr (Dien-Hieu Vuong)

Wing Chun: Mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr (Selim Kraneis)

Komm vorbei...

1 Monat Probetraining kostenlos!